Ein Königreich als Familien-Paradies – ERLEBNISWELTEN

Die klassischen und künstlichen Erlebniswelten Thailands locken mit jeder Menge Spaß. Strände als grenzenloser Sandkasten, Nationalparks als spannendes Dschungelbuch und spektakuläre Megaprojekte als Magnet: Thailand garantiert ideale Urlaubsbedingungen und unvergessliche Erlebnisse für die ganze Familie.

Ob die atemberaubenden Action- und Zauber-Shows der „Dream World", die gigantischen Wasserrutschen im „Siam Park" oder ein spannender Streifzug durch die exotische „Safari World": Bangkoks Freizeitparks faszinieren mit einer unwiderstehlichen Vielfalt – und vergleichsweise niedrigen Eintrittspreisen, so dass Familien mit Kindern allein schon hier den Großteil ihres Urlaubs verbringen könnten.

Vielerorts lässt sich das Vergnügen perfekt mit einem Einkaufsbummel kombinieren – wie im modernen „Siam Paragon Center": Hier lockt ein imposantes, von 30.000 Meeresbewohnern bevölkertes Aquarium, das sogar mit Booten befahrbar oder zu betauchen ist. Derart illustre Attraktionen beschränken sich keineswegs nur auf die Hauptstadt: Im Königreich locken mannigfaltige Einkaufszentren und Freizeitparks der Superlative, die Familien eine Menge Spaß bescheren können.

Besonders viele davon finden sich im Hinterland der beliebten Strandziele. Im „Butterfly Garden & Insectarium“ auf Phuket zum Beispiel schwirren 40 Arten bunt schillernder Schmetterlinge umher sowie allerlei genial getarnte Insekten, die nicht von Blättern oder kleinen Ästen zu unterscheiden sind. Ebenfalls leuchtende Kinderaugen dürfen Eltern erwarten, die ihre Kinder zu den tierischen Erntehelfen von Koh Samui führen bzw. den geschickten Affen, die massenhaft Kokosnüsse aus den Palmenwipfeln pflücken. In Hua Hin lassen sich die Tage am Strand nicht nur mit dem für das Seebad typischen traditionellen Ponyreiten mit Meeresrauschen oder einer Visite in den mit mediterranem Charme neu erschaffenen Freizeitparks auflockern. Das „Raruk Hua Hin“ und das „Plearn Wan“ entpuppen sich als reichhaltige Nostalgie-Erlebnis-Meilen, in denen Familien ganz wunderbar auf eine Zeitreise in die längst vergangenen Jahrzehnte des Königreichs gehen können.

OB NATÜRLICHE ODER AUCH KÜNSTLICH GESCHAFFENE ERLEBNISWELTEN: FÜR FAMILIEN MIT KINDERN GIBT ES IM EXOTISCHEN KÖNIGREICH THAILAND STETS UNGLAUBLICH VIEL ZU ENTDECKEN UND ZU ERLEBEN.

Welch ein Kontrast zu den klassischen Familienattraktionen des Landes: Vielerorts garantiert die Begegnung mit Elefanten unvergessliche Erlebnisse – wie in den neu konzipierten Elefanten-Camps rund um Chiang Mai. Dort können Familien hautnah auf Tuchfühlung mit den Dickhäutern gehen, sie führen, füttern oder ihnen bei gemeinsamen Flussbädern ganz nah kommen. Das im Khao Sok-Nationalpark liegende „Elephant Hills Rainforest Camp“ indes präsentiert sich als Thailands erstes schwimmendes Luxus-Zeltcamp. Inmitten einer wildromantischen Natur gelegen, bietet es jede Menge abenteuerliche Möglichkeiten, sich auf die Spuren des „Dschungelbuchs“ zu begeben.

Über verschlungene Pfade geht es immer tiefer in die Wildnis hinein, um Ausschau nach der exotischen Fauna zu halten. Mancherorts lässt sich die Entdeckungstour auf dem Wasserweg fortsetzen – per Kajak, Schlauchboot, Bambusfloß oder sogar „Tubing“: Dabei geht es mit Schwimmwesten und dicken Luftschläuchen mitten durch die Natur, getrieben von der Strömung und stets begrüßt vom fröhlichen Gezwitscher der hier lebenden Vögel.

Übrigens: Dass sich für Langstreckenflüge mit der Familie vor allem Direkt- und Nachtflüge eignen, liegt auf der Hand. Weniger geläufig ist, dass Kinder Klima- und Zeitwechsel oft schneller bewältigen können als ihre Eltern.

INFO
Inspirationen & Informationen
Anregungen und Hinweise zum Familienurlaub in Thailand bieten z.B. die Internetportale www.erlebe-thailand-4kids.de oder www.abacho.de/reise-inspiration/familienurlaub-in-thailand, wo sich längere Aufenthalte oder einzelne Ausflüge buchen lassen. Buchungen für Elephant Hills können unter folgendem Link vorgenommen werden: www.elephant-hills.com/german/package. Ein nützliches Medium für einen informativen Austausch rund ums Reisen mit der Familie können auch einschlägige Thailand-Foren sein – wie www.thailand-reisetipps.de, www.stefan-loose.de/globetrotter-forum oder www.thailand-ticket.de/thailand-forum.htm.

Anzeigen